Die Entwicklung qualitätsgeprüfter Autoersatzteile für den Freien Teilemarkt ist unser Markenzeichen. Unser Steckenpferd sind dabei die MEYLE-HD-Teile: Verbesserte Teile, entwickelt von unserem Ingenieursteam am Stammsitz in Hamburg. 
Von den gewonnenen Erkenntnissen profitieren am Ende auch alle anderen MEYLE-Teile.

Die Entwicklung der MEYLE-HD-Teile.

Bei der Entwicklung der MEYLE-HD-Autoersatzteile haben die Ingenieure stets ein Ziel: 
einem frühzeitigen Ausfall des Ersatzteils vorzubeugen. 
Zuerst analysieren wir auf Grundlage von Marktinformationen, Rückrufstatistiken oder Informationen von Partnern bei TÜV und Werkstätten anfällige Originalbauteile. Anhand der gefunden Schwachstellen entwickeln unsere Ingenieure daraufhin ausgefeilte technische Lösungen für das MEYLE-Teil – wie beispielsweise durch den Einsatz hochwertigerer Materialien oder die robustere Auslegung eines Bauteils. 
Dabei betrachten unsere Spezialisten selbstverständlich auch das Gesamtkonstrukt der entsprechenden Baugruppe und stellen sicher, dass die Verbesserung der einzelnen Komponenten nicht zum vorzeitigen Verschleiß anderer Bauteile führt.

 

Methoden der Entwicklung:

  • Erstellung dreidimensionaler Modelle und abgeleiteter Zeichnungen mit 3D CAD (Solid Edge, AutoCAD, Geomagic)
  • Ermittlung von statischen und dynamischen Belastungen mittels DMS-Technologie (Dehnungs-Messstreifen)
  • Simulation von Belastungen und daraus resultierenden Verformungen mit Hilfe von FEM (Finite-Elemente-Methode)
  • Erstellung von technischen Spezifikationen und Anforderungen von Fahrzeugteilen
  • Analyse ausgefallener/defekter Bauteile mit daraus abgeleiteten Bauteil-Optimierungen

Mehr Themen

Newsletter

Der MEYLE-Newsletter: Produktnews, Termine und vieles mehr – jetzt abonnieren!

Die MEYLE-App

Alles über MEYLE-Teile auf einen Klick mit der MEYLE-Parts-App.

Messetermine

Auf welcher Messe können Sie sich über MEYLE informieren?