Zum Inhalt
06.07.2018

Getestet von den Stärksten: Fahrer des tankpool24-Racing Teams setzen auf MEYLE ORIGINAL-Qualität bei Umlenkrollen

Ein Defekt eines verbauten Teils während eines Rennens bedeutet nicht selten das Aus für Fahrer und Fahrzeuge. Das tankpool24-Racing Team überlässt daher nichts dem Zufall und vertraut bereits im fünften Jahr in Folge auf die Qualität und Langlebigkeit von MEYLE-Teilen. In der diesjährigen Saison der FIA European Truck Racing Championship setzt das Team unter anderem auf MEYLE ORIGINAL-Umlenkrollen. Der Hamburger Ersatzteilhersteller ist seit 2014 technischer Kooperationspartner des Teams.

 

Die Motorleistung der tankpool24-Renntrucks ist mehr als doppelt so hoch wie bei vergleichbaren Serienmodellen. Durch die erhöhte Temperaturbelastung und die sehr hohen und schnell wechselnden Drehzahlen während der Rennen werden alle Komponenten der Umlenkrolle deutlich stärker beansprucht als im normalen Straßenverkehr. Die MEYLE ORIGINAL-Umlenkrollen halten diesen Belastungen stand, denn es kommt als Rollenwerkstoff Stahl zum Einsatz. Die Metallrollen können die hohen Temperaturen besser ableiten, dadurch ist die Rolle auch bei höchsten Beanspruchungen im Renneinsatz einsatz- und widerstandsfähig. Damit überstehen sie auch mehrere Rennsaisons.

 

Stefan Honens, Chef-Techniker des tankpool24-Racing Teams weiß deshalb die Qualität der MEYLE-ORIGINAL-Umlenkrollen zu schätzen: „Das tankpool24-Rennteam setzt bereits seit 2014 auf die Ersatzteile von MEYLE. Wir haben großes Vertrauen in Funktionalität, Zuverlässigkeit und Qualität der Teile – deshalb setzen wir so viele Teile wie möglich in unseren Rennfahrzeugen ein.“

 

Getestet von den Stärksten: Fahrer des tankpool24-Racing Teams setzen auf MEYLE ORIGINAL-Qualität bei Umlenkrollen

Mehr Themen

Newsletter

Der MEYLE-Newsletter: Produktnews, Termine und vieles mehr – jetzt abonnieren!

Die MEYLE-App

Alles über MEYLE-Teile auf einen Klick mit der MEYLE-Parts-App.

Messetermine

Auf welcher Messe können Sie sich über MEYLE informieren?