Zum Inhalt
17.04.2019

MEYLE und T3 Motorsport debütieren im ADAC GT Masters: Know-how-Transfer von der Rennstrecke auf die Straße

MEYLE erweitert seine Motorsport-Aktivitäten um ein Engagement im ADAC GT Masters mit der T3 Motorsport GmbH. Gemeinsam mit MEYLE als Sponsor startet das Team aus Dresden erstmals mit einem Audi R8 LMS GT3 in der „Liga der Supersportwagen“. Die Partnerschaft geht dabei weit über ein reines Sponsoring hinaus: Die MEYLE Ingenieure stehen der Mannschaft in ihrer Premierensaison mit technischem Know-how zur Seite. 

Motorsport spielt bei MEYLE eine zentrale Rolle. Bereits seit Jahren ist das Hamburger Familienunternehmen im Rennsport aktiv und unterstützt in der kommenden Saison nun auch das Team T3 Motorsport und seine Fahrer Maximilian Paul (Dresden) und Simon Reicher (Österreich). Die Newcomer-Mannschaft startet mit einem Audi R8 LMS GT3 in der beliebten Rennserie ADAC GT Masters, die vom 26. bis 28. April in der Motorsport Arena Oschersleben ihren Auftakt gibt. Darüber hinaus kann auch das Nachwuchsförderprogramm des Teams auf die fachmännische Unterstützung aus Hamburg bauen: Tim Hendrikx (Augsburg) wird in der NES 500 einen Audi RS3 LMS TCR pilotieren und Rick Hartmann (Kamenz) geht in der 24h Serie mit einem VW Scirocco Cup auf Punktejagd. Immer an ihrer Seite: die MEYLE-Ingenieure, größtenteils selbst Motorsport-Enthusiasten.

MEYLE Performance

MEYLE und T3 Motorsport debütieren im ADAC GT Masters: Know-how-Transfer von der Rennstrecke auf die Straße

Mehr Themen

Newsletter

Der MEYLE-Newsletter: Produktnews, Termine und vieles mehr – jetzt abonnieren!

Die MEYLE-App

Alles über MEYLE-Teile auf einen Klick mit der MEYLE-Parts-App.

Messetermine

Auf welcher Messe können Sie sich über MEYLE informieren?