Zum Inhalt
10.05.2016

Die „MEYLE-Mechaniker“ erklären, wie ein defektes Getriebelager zu erkennen ist

Neuer Werkstatt-Tipp auf YouTube-Kanal „MEYLE TV“

Aufgrund starker Vibrationen und hoher Belastungen beim Anfahren und Schalten verschleißen Getriebelager schnell und müssen regelmäßig ersetzt werden: Nach 80.000 bis 100.000 Kilometern ist meist ein Wechsel fällig. Bei Reparaturen sollten Werkstattmitarbeiter daher routinemäßig testen, ob ein Austausch des Getriebelagers notwendig wird. Dies lässt sich anhand von Geräuschen oder bei einer Sichtprüfung erkennen. In ihrem neuesten Video erklären die „MEYLE-Mechaniker“ auf dem YouTube-Kanal „MEYLE TV“, wie ein defektes Getriebelager schnell gefunden ist und weshalb es ausgetauscht werden sollte.

Das neue Video zu den Getriebelagern ist zu finden unter: https://youtu.be/PGzmsUmP2vQ.

(Meyle-Nummer: 014 024 1100/HD) 

Die „MEYLE-Mechaniker“ erklären, wie ein defektes Getriebelager zu erkennen ist

Mehr Themen

Newsletter

Der MEYLE-Newsletter: Produktnews, Termine und vieles mehr – jetzt abonnieren!

Die MEYLE-App

Alles über MEYLE-Teile auf einen Klick mit der MEYLE-Parts-App.

Messetermine

Auf welcher Messe können Sie sich über MEYLE informieren?