Zum Inhalt
19.05.2020

Zuverlässige Partner: MEYLE und T3 Motorsport wollen auch 2020 gemeinsam auf die Rennstrecke und rufen neues E-Racing-Format ins Leben

Hamburg, 19. Mai 2020. Viele Bereiche des öffentlichen Lebens sind aktuell von großer Ungewissheit geprägt, so auch Wirtschaft und Sport. Weil gerade in diesen herausfordernden Zeiten zuverlässige Partner essentiell sind und gegenseitige Unterstützung wertvoller ist denn je, halten der Hamburger Hersteller MEYLE und das Dresdner Rennteam T3 Motorsport an ihrer Partnerschaft fest. Damit Motorsport-Fans aktuell nicht vollständig auf Rennaction verzichten müssen, haben die Partner den virtuellen MEYLE-Sprint-Cup ins Leben gerufen.

Zuverlässige Partner: MEYLE und T3 Motorsport wollen auch 2020 gemeinsam auf die Rennstrecke und rufen neues E-Racing-Format ins Leben

Obwohl derzeit physisch noch kein Motorsport auf der Rennstrecke stattfinden kann, steht MEYLE auch in dieser Saison dem Team von T3 Motorsport als Partner zur Seite. Die MEYLE-Ingenieure werden auch 2020 ihre tägliche Entwicklungsarbeit mit der Motorsport-Leidenschaft verbinden und das Know-how von der Rennstrecke auf die hauseigene Teileentwicklung übertragen. „Gerade in dieser Zeit ist es wichtig, zusammenzuhalten und die Stärke unserer Partnerschaft zu nutzen und zu unterstreichen“, so Stefan Bachmann, Teamleiter für den MEYLE-Produktbereich Bremse und Antrieb.

Partnerschaft auf allen Ebenen    
Eine besondere Stärke, die die Partnerschaft von MEYLE und T3 Motorsport ausmacht, ist das Thema Nachwuchsförderung. Bei MEYLE spielen Aus- und Weiterbildung seit jeher eine zentrale Rolle, sowohl für die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, als auch für Kunden und Werkstätten. „Darum freuen wir uns ganz besonders, dass wir mit T3 einen Partner haben, bei dem junge Nachwuchspiloten ihre ersten großen Erfolge einfahren können“, so André Lang-Herfurth, Leiter Marketing und Kommunikation bei MEYLE.

T3-Nachwuchspiloten wie Max Paul profitieren von der technischen Expertise der MEYLE-Ingenieure an der Rennstrecke: Neben der direkten Analyse unzähliger Datenmengen stehen die MEYLE-Experten auch für den persönlichen Austausch nach den einzelnen Rennsessions zur Verfügung. 

Neues Sim-Racing-Format „MEYLE-Sprint-Cup“    
In Zeiten von Corona sehen Motorsport-Begeisterung und Partnerschaft jedoch anders aus als sonst. Weil „echte“ Rennen zurzeit nicht möglich sind, haben die beiden Partner den MEYLE-Sprint-Cup ins Leben gerufen: ein Sim-Racing-Format, bei dem sich Motorsport-Fans auf 5 Strecken in virtuellen Rennen messen können. Diese werden u. a. auf YouTube und Twitch live übertragen. Insgesamt stehen im MEYLE-Sprint-Cup 40 Startplätze zur Verfügung, die im Vorfeld in einem Qualifying vergeben werden. Für die Teilnahme am Cup ist – ausschließlich nach erfolgreicher Qualifikation – ein Nenngeld von 20 Euro zu entrichten. Als Preise winken ein 500 €-Gutschein von MEYLE sowie weitere Geldpreise. Interessierte können sich hier anmelden: https://acc.t3-esports.com/t3_gt_meyle_cup_2020.html 

Jens Feucht, Geschäftsführer der T3 Motorsport GmbH, ist begeistert von der einzigartigen Möglichkeit: „E-Racing ist mittlerweile ein fester Bestandteil der Motorsportwelt. Unsere Fahrer trainieren schon seit längerem mit Sim-Racing, da die Daten äußerst realitätsnah sind. Auch bei den virtuellen Rennen muss das Team genauso eng zusammenarbeiten und taktieren wie im reellen Sport. Mit dem MEYLE -Sprint-Cup bringen wir nun virtuellen und realen Motorsport zusammen.“

Motorsport-Enthusiasmus mit langer Tradition    
Die Verbindung des Ersatzteilherstellers MEYLE zum Motorsport hat eine lange Tradition. Bereits der Firmengründer Wulf Gaertner war begeisterter Rennfahrer und legte 1958 mit dem Import von hochqualitativen Ersatzteilen für seinen Rennwagen aus Deutschland das Fundament für einen florierenden Exporthandel. Auch deshalb bleiben der Rennsport und die Partnerschaft mit T3 Motorsport ein wichtiger Bestandteil des Firmenengagements.

Zum Download dieses Pressefotos klicken Sie hier: Download Pressefoto



Download (DOCX 168 KB)

Mehr Themen

Newsletter

Der MEYLE-Newsletter: Produktnews, Termine und vieles mehr – jetzt abonnieren!

Die MEYLE-App

Alles über MEYLE-Teile auf einen Klick mit der MEYLE-Parts-App.

Messetermine

Auf welcher Messe können Sie sich über MEYLE informieren?