Zum Inhalt
13.04.2022

MEYLE Performance: MEYLE setzt seine erfolgreichen Motorsport-Sponsorings fort und freut sich auf eine vielversprechende Rennsaison 2022

MEYLE Performance: MEYLE setzt seine erfolgreichen Motorsport-Sponsorings fort und freut sich auf eine vielversprechende Rennsaison 2022

Hamburg, 13. April 2022. Für MEYLE hat die Verbindung zum Motorsport eine lange Tradition, da dieser insbesondere als Testfeld unter realen Bedingungen eine zentrale Rolle für die Produktentwicklung spielt. Umso mehr freut sich der Hamburger Hersteller in der kommenden Saison, die Sponsorings der Teams T3 Motorsport, SL Trucksport 30 und das Engagement in der Deutschen Rallye Meisterschaft mit Christian Riedemann fortzusetzen. Neben dem Start von T3 Motorsport bei den ADAC GT Masters geht das Dresdner Rennteam erstmals mit einem Audi R8 LMS GT4 bei der DTM Trophy ins Rennen. Dabei können die Fahrer auf die Expertise der MEYLE-Ingenieure zählen. Ein besonderes Highlight ist es für MEYLE eine weitere Saison in Folge, das Junior-Team der Opel e-Rally zu unterstützen und zu zeigen, dass sich Motorsport und Nachhaltigkeit durchaus vereinbaren lassen. 

T3 Motorsport: MEYLEs Haupt-Engagement wird fortgesetzt    
Die MEYLE-Ingenieure stehen auch dieses Jahr bereits in den Startlöchern, um Know how und Erkenntnisse von der Rennstrecke in die hauseigene Teileentwicklung fließen zu lassen. Mit jedem Kilometer auf der Strecke werden wertvolle Daten generiert, die für die Weiterentwicklung und Optimierung des MEYLE Produktsortiments essenziell sind. MEYLE arbeitet dazu bereits seit einigen Jahren mit dem Dresdner T3 Motorsport-Team zusammen. Wie in den letzten Jahren stellt die Zusammenarbeit mit T3 Motorsport, in den ADAC GT Masters den Hauptfokus der Sponsoring-Engagements dar. Eine Premiere in der Kooperation ist in diesem Jahr der Einsatz des Audi R8 LMS GT4 in der DTM Trophy. Außerdem geht der Lamborghini Huracán GT3 Evo das zweite Mal in Folge bei den ADAC GT Masters für T3 an den Start. Beide Fahrzeuge überzeugen mit einem brandneuen MEYLE Design. Auch die Fahrer stehen bereits fest: Max Paul bleibt MEYLE als Markenbotschafter treu und bekommt Unterstützung von keinem Geringeren als dem Lamborghini-Werksfahrer Marco Mapelli. Gemeinsam bilden sie ein Spitzen-Fahrerduo, mit dem sich T3 viele Podiumsplätze in den diesjährigen Rennen erhofft. André Huschke, MEYLEs Bereichsleiter für Product Management, Engineering & Data Management freut sich auf die kommende Saison: „MEYLE wird dem Team von T3 Motorsport mit seinen erfahrenen Ingenieuren an der Strecke zur Seite stehen, um bestmögliche Voraussetzungen für ein perfekt abgestimmtes Fahrzeug zu schaffen und Höchstleistungen zu erzielen.“

SL Trucksport 30: Sascha Lenz mit Truck „Nala“ erneut am Start    
2021 fand die FIA European Truck Racing Championship nach einer corona-bedingten Pause wieder regulär statt. Das Sponsoring-Engagement mit Sascha Lenz wird auch in diesem Jahr fortgeführt. An die erfolgreiche letzte Saison mit zahlreichen Podiumsplätzen möchte der Vizemeister anknüpfen und ist mit mehr als 15 verbauten MEYLE-Teilen, die auch den extremen Bedingungen im Truck-Racing problemlos standhalten, mit Truck „Nala“ gut dafür aufgestellt. 

DRM & ADAC Opel e-Rally: MEYLE hat neue Antriebstechnologien fest im Blick
Nach der erfolgreichen letzten Saison wird auch MEYLEs Engagement in der Deutschen Rallye Meisterschaft mit Christian Riedemann fortgeführt. MEYLE als Sponsoring-Partner legt bei der Kooperation mit Christian Riedemann besonderen Wert auf das von ihm betreute Junior-Team, das kommende Saison in der ADAC Opel e-Rally schon das zweite Mal in Folge starten wird. Letztes Jahr fand die erste Saison der elektrischen Rallye-Meisterschaft statt – MEYLE war direkt dabei und bleibt dem Pioniergeist seines Firmengründers Wulf Gaertner, der selbst ein begeisterter Rennfahrer war, treu. André Huschke erklärt: „Mit dem Engagement in der Opel e-Rally möchte MEYLE diesen Pioniergeist fortschreiben, indem wir mit dieser Zusammenarbeit Premium-Qualitätsteile für neue Antriebstechnologien entwickeln und die Verbindung von traditionellem Motorsport und einer nachhaltigeren Zukunft bestmöglich unterstützen.“ 

Die Renndaten im Überblick:
Die Rennen der ADAC GT Masters finden an den folgenden Wochenenden statt:
22. - 24. April 2022, Motorsport Arena Oschersleben (DE)
20. - 22. Mai 2022, Red Bull Ring (A)
24. - 26. Juni 2022, Circuit Zandvoort (NL)
05. - 07. August 2022, Nürburgring (DE)
19. - 21. August 2022, Lausitzring (DE)
23. - 25. September 2022, Sachsenring (DE)
21. - 23. Oktober 2022, Hockenheimring (DE)
Diese können live über den Fernsehsender NITRO oder über die Plattformen YouTube und Facebook verfolgt werden. 

Beginnend ab Mai finden die Rennen der FIA European Truck Racing Championship an den folgenden Wochenenden statt:
20.-22. Mai 2022, Misano (IT)
10.-12. Juni 2022, Hungaro Ring (HUN)
15.-17. Juli 2022, Nürburgring (DE)
02.-04. September 2022, Most (CZ)
09.-11. September 2022, Zolder (BE)
23.-25. September 2022, Le Mans (FR)
01.-02. Oktober 2022, Jarama (ES)
Die Rennen der Saison können auch dieses Jahr wieder über diverse Social-Media-Kanäle verfolgt werden. 

Die Rennen der ADAC Opel-e Rally finden an den folgenden Wochenenden statt:
06.-07. Mai 2022, Sulingen (DE)
20.-21. Mai 2022, Eindhoven (NL)
10.-11. Juni 2022, Lübbecke (DE)
14.-16. Juli 2022, Weiz (AT
19.-20. August 2022, St. Wendel (DE)
08.-10. September 2022, Morzine (FR)
14.-15.Oktober 2022, Freyung (DE)
Die Rennen der Saison können auch dieses Jahr wieder über diverse Social-Media-Kanäle verfolgt werden. 
 



Download (DOCX 210 KB)

Mehr Themen

Newsletter

Der MEYLE-Newsletter: Produktnews, Termine und vieles mehr – jetzt abonnieren!

Die MEYLE-App

Alles über MEYLE-Teile auf einen Klick mit der MEYLE-Parts-App.